„Die Brücke“ – Gemeindezentrum der Freien Christengemeinde

mit 2 Erweiterungen

Ökologische Bauweise:

Kombination Holzrahmenbau mit massiven Treppenräumen und Stahltragwerk im Saal,
Außenputzträger aus Holzweichfaserplatten,
Dämmung aus Flachs- und Zellulose

Gebäudedaten:

Standort: Dürerstraße 50, Bad Kreuznach
Nutzflächen: 900 m²
Bauzeit: 7 Monate 1999
Baukosten: 950 EUR/m² NF 

Haustechnik:

Gastherme mit konventionellen Heizkörpern,
Saal mit Bodenschachtheizung und Lüftungsanlage,
Niedrigenergiestandard.
Regenwasserzisterne 20 m² für Grünflächenbewässerung

Im Zentrum ist der Gottesdienst- und Veranstaltungsraum mit Empore für 300 Personen,
im Seitenflügel links 5 Gruppen- und die Sanitärräume,
im Seitenflügel rechts ein 1-gruppiger Ganztags-Kindergarten;
und ein 50 m² Raum als Erweiterung des Saales (mit mobiler Trennwand) und gleichzeitig Speiseraum sowie eine Küche,
beides wird auch vom Kindergarten mit genutzt.

  1. Erweiterung: Anbau eines größeren Speisesaales für 80 Personen mit leistungsfähiger Küche und 5 zusätzlichen Gruppenräumen im Obergeschoss. (2010)
    Eigene Haustechnik mit Gas-Brennwerttherme und Fußbodenheizung, Photovoltaikanlage
    Nutzfläche: 600 m²
  2. Erweiterung: Vergrößerung der Kindertagesstätte um eine weitere Gruppe und für unter 3-Jährige sowie ein größerer Spielplatz (2013)
    Anschluss an den bestehenden Heizkreislauf
    Nutzfläche: 130 m²